(030) 36 75 86-200 info@ho-ma-anlagenbau.de

Containeraggregate

Flexible Aggregate zur Stromerzeugung in Container-Bauweise

Nur wenn der Strom zuverlässig fließt, können Produktionsbetriebe, Verkehrsunternehmen oder Krankenhäuser störungsfrei arbeiten. Vor allem in sicherheitsrelevanten Bereichen stellen Stromausfälle ein großes Risiko dar, das nicht nur finanzielle Aspekte betrifft. Daher ist eine zuverlässige Stromversorgung, unterstützt durch Notstromaggregate im Container oder im geschlossenen Raum, unerlässlich für viele Branchen.

Containeraggregate als stationäre Stromerzeuger

Einsatzorte von Netzersatzanlagen

Fällt z.B. in einer Verkehrssteuerungsanlage der Strom aus, können Bahnen nicht mehr koordiniert und gesteuert werden: Die Infrastruktur von Städten und Gemeinden wird massiv gestört. Ist ein Krankenhaus plötzlich ohne Strom, gefährdet dies das Leben vieler Patienten. In Einkaufszentren oder Fußballstadien kann ein Wegfall des Stroms zu Massenpaniken führen. Auch Flughäfen, Produktionsbetriebe und große Rechenzentren sind auf eine sichere Stromversorgung angewiesen. Um diese zu gewährleisten, sind Notstromaggregate unerlässlich. Diese können z.B. als Containeraggregate realisiert werden.

Containeraggregate als stationäre Stromerzeuger

Im Gegensatz zu offenen Stromerzeugern, die in geschlossenen Räumen zum Einsatz kommen, sind Containeraggregate für den Betrieb im Außenbereich ausgelegt. Sie überzeugen durch Flexibilität hinsichtlich ihres Standorts und ein hohes Maß an Zuverlässigkeit im laufenden Betrieb. Dabei werden Containeraggregate immer häufiger auch von Unternehmen bevorzugt, deren Räumlichkeiten sich auch für den Einsatz eines offenen Stromerzeugers eignen würden. Obwohl ein Notstromaggregat im Container sich ideal für den kurzzeitigen Einsatz eignet, wird es auch als stationärer Stromerzeuger immer beliebter. Ist der Einsatz einer Netzersatzanlage für mindestens zwölf Monate geplant, spricht man von einer stationären Anlage.

Niedriger Installationsaufwand, hohe Flexibilität

Die Vorteile eines Notstromaggregats im Container liegen auf der Hand. Durch ihre kompakte Bauweise können Containeraggregate auch bei einem eingeschränkten Platzangebot eingesetzt werden. Die Möglichkeiten hinsichtlich der Schalldämmung sind sehr gut, sodass ein Containeraggregat auch in direkter Nähe zu Arbeitsplätzen aufgestellt werden kann, wenn entsprechende Schallschutzhauben verwendet werden. Gegenüber offenen Stromerzeugern verursachen Containeraggregate weniger Kosten, da die benötigte Infrastruktur in Form von Tankzugängen, Abluft und Kühltechnik leicht realisiert werden kann, ohne zusätzliche bauliche Maßnahmen ergreifen zu müssen. Die HO-MA Notstrom Sonder- und Anlagenbau GmbH orientiert sich beim Bau von Containeraggregaten an DIN ISO-Maßen, sodass die Container leicht transportiert werden können. Durch die genormten Außenmaße sind sie auch für den weltweiten Einsatz geeignet, da sie nicht nur per LKW oder Bahn, sondern auch per Schiff problemlos transportiert werden können.

Planung, Fertigung und Montage aus einer Hand

Die Fertigung der Containeraggregate erfolgt durch die HO-MA Notstrom Sonder- und Anlagenbau GmbH. Diese berät im Vorfeld den Auftraggeber hinsichtlich der baulichen Möglichkeiten und der optimalen Integration des Aggregats in die bestehende Infrastruktur. Anschließend wir das Aggregat nach den individuellen Vorgaben des Auftraggebers gefertigt und nach seiner Fertigstellung durch die Muttergesellschaft, die HO-MA Elektro Aggregate Service GmbH, vor Ort montiert. Dabei erfordert die Inbetriebnahme von Notstromaggregaten in Containern wesentlich weniger Aufwand als bei offenen Stromerzeugern. Die Containeraggregate sind bei der Auslieferung bereits voll einsatzfähig. Die Integration in den bestehenden Stromkreislauf erfolgt idealerweise durch den beauftragten Elektrofachbetrieb des Auftraggebers, der mit den technischen Anlagen des Betriebs vertraut ist. Selbstverständlich erfolgt ein Probelauf des Containeraggregats durch die Monteure der HO-MA Elektro Aggregate Service GmbH vor Ort, um die volle Funktionstüchtigkeit nach der Endabnahme sicherzustellen. Zudem erfolgt eine technische Einweisung. Auch anschließende Wartungsarbeiten übernimmt die HO-MA Elektro Aggregate Service GmbH gern für Sie.

Individuelle Netzersatzlösungen für Ihr Unternehmen

Betreiben auch Sie ein Unternehmen, das auf eine sichere Stromversorgung angewiesen ist? Ihre Netzersatzanlage ist veraltet oder zu klein? Gern steht Ihnen die HO-MA Notstrom Sonder- und Anlagenbau GmbH mit Rat und Tat zur Seite. Gemeinsam projektieren wir Ihre neue Notstromversorgung. Ob Containeraggregat oder offener Stromerzeuger in Ihren Räumen, wir finden die optimale Lösung für Ihr Unternehmen. Natürlich berücksichtigen wir dabei gesetzliche Vorgaben und stellen auch das benötigte Zubehör wie Tanks oder Rußpartikelfilter zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns, um ein unverbindliches Angebot für Ihre künftige Netzersatzanlage zu erhalten. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

 

captcha